Logistik- und Industrieimmobilien:
Wir verbinden langjährige internationale Erfahrung mit neuen Ideen.

Rohbau für GEODIS steht. Richtfest im LogPark Hamburg

Düsseldorf – Luxemburg – Neu Wulmstorf, 11. September 2009
Heute feiert der LogPark Hamburg Richtfest. Die Habacker LogPark Holding hat den Rohbau für GEODIS Logistics Deutschland fertiggestellt.

Rund 90 Gäste aus Wirtschaft und Politik waren zu dem feierlichen Anlass im Gewerbepark bei Neu Wulmstorf im Südwesten Hamburgs gekommen. Gemein-sam mit Joachim Bordt, Landrat des Landkreises Harburg, und Wolf-Egbert Ro-senzweig, Bürgermeister der Gemeinde Neu Wulmstorf, begrüßten die Investo-ren Stephanie Habacker-Arndt und Michael Habacker die Gäste.

Die Immobilienentwickler aus Düsseldorf informierten bei dieser Gelegenheit gemeinsam mit Andrea Rudy, Geschäftsführerin GEODIS Logistics Deutschland, über die künftige Nutzung der neuen Halle und erläuterten die Baufortschritte im LogPark Hamburg.

Einzug im Herbst
„Der Bau der Halle schreitet planmäßig voran“, sagt Stephanie Habacker-Arndt, geschäftsführende Gesellschafterin der Habacker LogPark Holding. „GEODIS wird die neue Halle im Herbst dieses Jahres beziehen.“

Der Mietvertrag umfasst eine 10-jährige Laufzeit. Das hochmoderne Logistikzen-trum für einen der größten europäischen Logistikdienstleister entsteht in Sicht-weite zur Autobahn A1, Abfahrt Rade.

Die Anlage ist für das Warehousing perfekt konzipiert: Auf zirka 10.000 Qua-dratmetern werden 36 Regalreihen eingerichtet. 17 über Tiefhöfe angebundene Tore zur Entladung sowie Zwischenbühnen innerhalb der Halle – so genannte Mezzanine – ermöglichen GEODIS einen schnellen Warenumschlag.

Energieverbrauch senken
Das Gebäude wird nach modernen Green Building-Standards zertifiziert und nimmt eine Vorreiterrolle beim nachhaltigen Bauen von Logistikimmobilien in der Hamburger Region ein. Mit Erdwärme, hohem Tageslichtanteil und höchster thermischer Isolierung wird der Energieverbrauch um mehr als 30 Prozent ge-genüber herkömmlichen Logistikanlagen gesenkt.

Die Habacker LogPark Holding investiert in den kommenden Jahren insgesamt 250 Millionen Euro in den neuen 80 Hektar großen LogPark Hamburg im Süden der Metropolregion Hamburg, nur 20 Kilometer Luftlinie vom Hamburger Hafen entfernt. Der LogPark Hamburg hält weitere Grundstücksflächen für die Entwick-lung von großen Logistikzentren, kleinem Gewerbe oder KEP- und Transportum-schlagshallen bereit.

Kurz-Info Habacker Holding
Die Habacker Holding GmbH & Co. KG ist zu 100 Prozent Muttergesellschaft der Habac-ker LogPark Holding S. à. r. l. Die Habacker Holding plant, entwickelt, baut und managt Logistik- und Industrie-Immobilien. Mit einem verwalteten Immobilienportfolio im Wert von insgesamt rund 500 Millionen Euro zählt die Habacker Holding zu den dynamischsten mittelständischen Immobilienunternehmen in Deutschland. Derzeit verwaltet das Famili-enunter¬nehmen an europaweit 25 Standorten Immobilienprojekte von insgesamt rund 3 Millionen Quadratmetern Größe. Zu den Kunden gehören unter anderem Union Invest-ment Real Estate, RREEF, Bosch Rexroth, Dachser, Deka Fonds, Terex, Böhler und Harburg Freudenberger.

www.habackerholding.com

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten an:

Medien-Kontakt
STROOMER PR | Concept GmbH
Christina Stroomer, Miriam Schall
Rellinger Str. 64 a
20257 Hamburg
Tel.: +49 40853133 0
Fax: +49 40853133 22

Impressum

Habacker Holding GmbH & Co. KG · Benrather Str. 12 · D-40213 Düsseldorf · Phone +49 (0)211 – 41 55 29-0 · Fax +49 (0)211 – 41 55 29-20