Logistik- und Industrieimmobilien:
Wir verbinden langjährige internationale Erfahrung mit neuen Ideen.

Habacker Holding feiert Grundsteinlegung für DSV Logistikzentrum in Krefeld

Habacker-Holding-Grundsteinlegung-Logistikzentrum-Krefeld

  • DSV baut mit Habacker Holding seinen größten Deutschland-Standort
  • Zirka 70.000 m² Logistikanlage
  • 600 Mitarbeiter im Einsatz
  • International: Strategischer Standort für weltweite Logistik

Düsseldorf / Krefeld, 12. Juni 2014. Grundstein für Wachstum und Beschäftigung: Heute feiert die Habacker Holding den Baustart ihres neuen Logistikzentrums in Krefeld-Fichtenhain. Auf 168.000 Quadratmetern entwickelt das Düsseldorfer Familienunternehmen einen modernen Immobilienkomplex für den Logistikdienstleister DSV. Nach Fertigstellung werden dort zirka 600 Mitarbeiter für weltweite Logistikabläufe im Einsatz sein.

Etwa 100 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien nutzten die traditionelle Grundsteinlegung, um sich über das Logistikzentrum zu informieren. Zusammen mit der Geschäftsführung von DSV und dem Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Gregor Kathstede, erläuterte die Habacker Holding die nun folgenden Bauphasen, die Standortvorteile und die künftige Nutzung.

Habacker-DSV-Krefeld-Fichtenhain

Den Standort im Süden der Stadt Krefeld finanziert die gemeinsame Projektgesellschaft „Habacker Property 32 GmbH & Co. KG“. Das moderne Logistikzentrum wird zirka 50.000 Quadratmeter Logistik- und Lagerfläche umfassen. Etwa 12.500 Quadratmeter konzipiert die Habacker Holding für das so genannte Cross-Docking, um vorkommissionierte Waren ohne Einlagerung besonders schnell umschlagen zu können. Auf zirka 7.000 Quadratmetern entstehen Büro- und Sozialräume. Eine Erweiterungsmöglichkeit für zusätzliche 5.000 Quadratmeter Cross-Docking Fläche ist vorhanden.

Mit gebündelten Kräften

„Krefeld-Fichtenhain bietet optimale Voraussetzungen für unseren neuen zentralen NRW-Standort“, sagt Harald Schefft, Geschäftsführer, DSV Solutions GmbH. „Hier können wir unsere Aktivitäten bündeln und weiter ausbauen.“ Vor Ort werden künftig mehrere Standorte von DSV zusammenziehen: Dazu zählen zum Beispiel die DSV Road Standorte Neuss, Düsseldorf und Duisburg, die DSV Solutions Standorte Neuss und Nettetal, die DSV Air & Sea Niederlassung Düsseldorf sowie das Shared Service Center Willich. Die Bündelung ermöglicht dem Unternehmen eine optimale Kundenorientierung und schafft hervorragende Expansionschancen für einen der weltweit dynamischsten Logistikdienstleister.

DSV beschäftigt am neuen Standort künftig über 300 Mitarbeiter im kaufmännischen Bereich. Als so genanntes Road Hub ist der neue Standort unter anderem für europaweite Lkw-Verkehre für Kunden aus allen Branchen zuständig.

Moderne Immobilie in optimaler Lage

Habacker-Luftaufnahme-Logistikzentrum-Krefeld-Fichtenhain

Die Gewerbeimmobilie wird nach modernen Standards zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit entwickelt. Angestrebt wird das DGNB Zertifikat Silber, ein Vorzertifikat ist bereits erteilt worden.

Das Logistikzentrum entsteht südlich des bereits etablierten Gewerbegebiets Europark Fichtenhain. über die direkt angrenzende A 44 – Ausfahrt Krefeld-Fichtenhain – ist der Standort infrastrukturell ideal angebunden. In unmittelbarer Nähe verläuft die A 57 und auch der Flughafen Düsseldorf ist nicht weit entfernt.

Die Habacker Holding plant, das Logistikzentrum bis Sommer 2015 schlüsselfertig zu entwickeln, so dass DSV die Flächen ausstatten und den Betrieb starten kann. „Das ist bereits das zweite Logistikzentrum neben Westerkappeln bei Osnabrück, das wir innerhalb kurzer Zeit für DSV entwickeln dürfen“, sagt Stephanie Habacker-Arndt, geschäftsführende Gesellschafterin der Habacker Holding. „über das Vertrauen freuen wir uns sehr.“ Michael Habacker, geschäftsführender Gesellschafter der Habacker Holding: „Unser Dank gilt zudem allen Beteiligten, die dieses Projekt ermöglichen. Für die rasche und unkomplizierte Unterstützung danken wir insbesondere der Stadt Krefeld.“

Kurz-Info Habacker Holding

Die Habacker Holding GmbH & Co. KG plant, entwickelt, baut und managt Logistik- und Industrie-Immobilien. Derzeit betreut das Familienunternehmen aus Düsseldorf an 37 Standorten Immobilienprojekte in Deutschland. Mit einem verwalteten Immobilienportfolio im Wert von insgesamt etwa 600 Millionen Euro und einer Grundstücksfläche von rund 3,8 Millionen Quadratmetern sowie einer vermietbaren Fläche von zirka 1,9 Millionen Quadratmetern zählt die Habacker Holding zu den dynamischsten mittelständischen Immobilienunternehmen in Deutschland. Zu den Kunden bzw. Geschäftspartnern gehören unter anderem Union Investment Real Estate, Deutsche Bank AG, Bosch, Dachser, Deutsche Post DHL, UBS, C&A Mode KG und GEODIS Logistics Deutschland GmbH.

www.habackerholding.com

Kurz-Info DSV A/S

DSV A/S ist ein globaler Transport- und Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Brøndby (Dänemark), der professionelle Gesamtlösungen für alle Dienstleistungen der modernen Transport- und Lagerlogistik bietet. Mit eigenen Niederlassungen und Büros ist DSV in 75 Ländern aktiv. über ein Netz von Kooperationspartnern bietet das Unternehmen Transportleistungen in mehr als 110 Ländern an. In Deutschland beschäftigt DSV rund 3.400 Mitarbeiter an 57 Transport- und Logistikstandorten. In den drei Unternehmensbereichen Road, Air & Sea sowie Solutions haben die 22.000 Mitarbeiter der DSV-Gruppe im Geschäftsjahr 2013 weltweit einen Umsatz von 6,1 Milliarden Euro erwirtschaftet.

www.de.dsv.com

Medien-Kontakt

Habacker Holding
STROOMER PR Concept GmbH Miriam Schall
Tel. +49 40 / 853133-17
E-Mail: miriam.schall@stroomer-pr.de

DSV Air & Sea GmbH
Tom Zwicker
Schlachte 15-18, 28195 Bremen Tel. +49 421/1768-320
E-Mail: tom.zwicker@de.dsv.com

Impressum

Habacker Holding GmbH & Co. KG · Benrather Str. 12 · D-40213 Düsseldorf · Phone +49 (0)211 – 41 55 29-0 · Fax +49 (0)211 – 41 55 29-20