Logistik- und Industrieimmobilien:
Wir verbinden langjährige internationale Erfahrung mit neuen Ideen.

Habacker Holding betreut Erweiterung des Logistikzentrums IDC Bosch in Worms

Pressemitteilung-Habacker-Holding-IDC-Bosch-Worms-LuftbildDüsseldorf / Worms, 24. April 2015. Mehr Platz für effiziente Logistik und starke Produkte: Mit den Projektpartnern Robert Bosch als Mieter, der Wegner Gruppe als Investor und Aquila Capital als zukünftigem Eigentümer der fertiggestellten Immobilie feiert die Habacker Holding heute die Eröffnung des erweiterten International Distribution Center (IDC) in Worms.

Von 48.000 Quadratmetern Hallennutzfläche in 2003 auf jetzt mehr als 70.000 Quadratmeter:

Das Projekt ist nach 2002 und 2007 die dritte Erweiterung seit Inbetriebnahme des IDC für den Bosch Geschäftsbereich „Power Tools“ und „Lawn and Garden“. Der insgesamt rund 138.000 Quadratmeter Grundstücksfläche umfassende Standort liegt im Norden von Worms, in Nähe des Rheinufers, und verfügt über eine ideale Anbindung an die Autobahnen A 61 und A 6.

Den rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien bieten sich in der Mittelrheinstraße in Worms eindrucksvolle Einblicke in modernste Logistik und Fördertechnik. Gemeinsam mit ihren Auftraggebern und Projektpartnern erläutert die Habacker Holding das Bauprojekt, die Standortvorteile und die künftige Nutzung.

Erweiterung im laufenden Betrieb

Die umfangreichen Aufgaben des Immobilienentwicklers aus Düsseldorf umfassten neben Projektsteuerung inklusive der Einholung des komplex zu schaffenden Baurechts die Beratung zur Projektfinanzierung mit der BayernLB, die Steuerung der Auswahl sowie des Einbaus der Fördertechnik und die Durchführung des Verkaufsprozesses der fertigen Immobilie. Die besondere Herausforderung: Die Erweiterung wurde ohne Unterbrechung des laufenden Betriebes der weltweiten Zentrallogistik von Bosch gemanagt. Für die neuen Eigentümer, die Aquila Gruppe, wird die Habacker Holding in Zusammenarbeit mit der Wegner Gruppe darüber hinaus das Property Management übernehmen.

„Für den reibungslosen Ablauf, das Vertrauen unserer Auftraggeber und die hervorragende Teamarbeit danken wir allen Beteiligten“, sagt Michael Habacker, geschäftsführender Gesellschafter der Habacker Holding. „Nur so ist es uns gelungen, unsere Aufgabe – das Budget und den Terminplan einzuhalten – umzusetzen. Wir freuen uns, dieses moderne Logistikzentrum in sehr guter Lage jetzt Bosch zu übergeben und gratulieren der Wegner Unternehmensgruppe zum erfolgreichen Verkauf.“

Kurz-Info Habacker Holding

Die Habacker Holding GmbH & Co. KG plant, entwickelt, baut und managt Logistik- und Industrie-Immobilien. Derzeit betreut das Familienunternehmen aus Düsseldorf zahlreiche Logistikimmobilienprojekte an über 25 Standorten in Deutschland mit mehr als 400 Mietern. Mit einem verwalteten Immobilienportfolio im Wert von insgesamt etwa 600 Millionen Euro und einer Grundstücksfläche von rund 3,8 Millionen Quadratmetern sowie einer vermietbaren Fläche von zirka 1,8 Millionen Quadratmetern zählt die Habacker Holding zu den dynamischsten, mittelständischen Logistikimmobilienunternehmen in Deutschland. Zu den Kunden bzw. Geschäftspartnern gehören unter anderem Union Investment Real Estate, UBS, Aquila, DSV, Deutsche Post DHL, C&A Mode KG, GEODIS Logistics Deutschland GmbH und BOSCH.

www.habackerholding.com

Medien-Kontakt

STROOMER PR Concept GmbH
Miriam Schall
Tel. +49 40 / 853133-17
E-Mail: miriam.schall@stroomer-pr.de

Impressum

Habacker Holding GmbH & Co. KG · Benrather Str. 12 · D-40213 Düsseldorf · Phone +49 (0)211 – 41 55 29-0 · Fax +49 (0)211 – 41 55 29-20